About Me

BEREITS WÄHREND MEINER AUSBILDUNG U.A.AM DRUMMERS FOCUS IN MÜNCHEN ENTWICKELTE ICH EIN BESONDERES INTERESSE AN DER VERBINDUNG VON ACOUSTIC UND ELECTRONIC DRUMS. EIN WORKSHOP VON TONY VERDEROSSA GAB MIR EINEN ENORMEN MOTIVATIONSSCHUB MICH MIT DER MATERIE AUSEINANDER ZU SETZEN.

KURZE ZEIT SPÄTER KAM ABLETON LIVE ALS DAW HERAUS UND WURDE ANFANGS NOCH ALS SPIELZEUG FÜR DJ’S ANGESEHEN. DA ICH DAMALS MIT EINER AKAI MPC2000 UND EINEM ROLAND JV2080 LOOPS UND PLAYBACKS ABFEUERTE, WAR DER SPRUNG RIESIG. SEIT 2006 NUTZE ICH NUR NOCH ABLETON LIVE SOWIE MAX4LIVE UND SPIELE KONZERTE IN DIVERSEN STILRICHTUNGEN MIT ABLETON.

ICH HABE DRUMS GESPIELT FÜR:

LOU BEGA, WEATHER GIRLS, ABBA 99, SATURDAY NIGHT FEVER MUSICAL, CHRISTOPH PAULI, MICHAEL HORNSTEIN, ANNA MARIA KAUFMANN, STEINBACH BIGBAND, BLIND DATE, VEGAS LADIES, SOUL QUEENS, MEN UNDERCOVER, MODERN MUNICH JAZZ ORCHESTRA, MARTY & HIS ROCKIN COMETS, KERRY DOOLEY, ERIN PERRY, JENI WILLIAMS, CHARLY LEIMER, KURT HAERTL, THORSTEN SOOS, OLIVER HAHN, JAN ZERFELT, ACO ORCHESTRA, GREGOR BÜRGER’S EARFORCE BIGBAND